Publikationen

Monografien

Heitmeyer Wilhelm; Howell, Simon; Kurtenbach Sebastian; Rauf, Abdul; Zaman, Muhammad; Zdun, Steffen (2019): Youth Violence: A Cross-Cultural Comparison in Germany, South Africa, and Pakistan. New York City: Springer International. Download hier.

Kurtenbach, Sebastian (2018): Ausgrenzung Geflüchteter. Eine empirische Untersuchung am Beispiel Bautzen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Kurtenbach, Sebastian (2017): Leben in herausfordernden Wohngebieten. Das Beispiel Köln-Chorweiler, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Zeitschriftenbeiträge (Peer-Review)

Kurtenbach, Sebastian (2019). Kein Platz für Flüchtlinge? Eine empirische Untersuchung der Ausgrenzung Geflüchteter am Beispiel der Stadt Bautzen. Raumforschung und Raumordnung. Download hier.

Kurtenbach, Sebastian; Rauf, Abdul (2019): The Impact of Segregated Diversity on the Code of the Street: An Analysis of Violence-related Norms in Selected Post-Industrial Neighborhoods in Germany. International Journal of Conflict and Violence, 13 (1). Download hier.

Kurtenbach, Sebastian (2019): Patterns of transnational family life under the conditions of poverty. A case study from Plovdiv-Stolipinovo. Ethnologia Balkanica, 20, S. 143-156.

Kurtenbach, Sebastian (2018): Inside transnational social spaces: Transmigrants from Romania and Bulgaria in the Nordstadt district of Dortmund. Ethnologia Slovaca et Slavica, 39, S.89-103.

Kurtenbach, Sebastian (2017): Coping strategies in challenging neighborhoods: The example of Cologne-Chorweiler, Studia Socjologiczne, 56 (3), S. 129–154.

Kurtenbach, Sebastian (2017): Perceptions of social disorder in public spaces in a disadvantaged neighborhood: The example of Cologne-Chorweiler, Journal of Community Psychology, 45(7), S. 940-957.

Kurtenbach, Sebastian; Bosse, Michel (2017): Teaching Diversity. Challenges for social workers in ethnically segregated neighborhoods, with the example of Dortmund Nordstadt. Social Work Review/Revista de Asistență Socială, 16 (2), S.11-24.

Kurtenbach, Sebastian; Schäfer, Ina (2016): Möglichkeiten zur Prävention von Kontexteffekten im Jugendalter durch Soziale Arbeit am Beispiel einer Roma Siedlung. Soziale Passagen, 8 (1), S. 157-172.

Zeitschriftenbeiträge

Kurtenbach, Sebastian (2019). Das Potential segregierter Stadtteile als Ankunftsgebiete, und was dies für die Soziale Arbeit heißen könnte. SPI-Schriftenreihe, 10,  S. 112-125.

Heidbrink, Ingo; Kurtenbach, Sebastian (2019): Das Verhältnis von Ankunftsgebieten und innerstädtischen Wanderungsmustern. Eine Untersuchung am Beispiel der Landeshauptstadt Düsseldorf. Statistik und Stadtforschung, 1, S. 50-57 . 

Kurtenbach, Sebastian. (2018): Quartiersmanagement und Community Organizing : zwei Seiten derselben Medaille ? Forum Wohnen, 4(September), S. 174–176.

Kurtenbach, Sebastian; Meyer, Tobias (2017): Community Organizing als Umgangsstrategie mit Diversität. Ein Beispiel aus Köln, Migration und Soziale Arbeit, 3, S. 262-268.

Kurtenbach, Sebastian (2015): Erfassung und Erklärung der kleinräumigen Konzentration der Zuwanderung aus Rumänien und Bulgarien am Beispiel der Stadt Duisburg, Stadtforschung und Statistik, 2, S. 25-31.

El-Mafaalani, Aladin; Kurtenbach, Sebastian (2014): Das Raumparadoxon der Bildungspolitik. Warum Bildungsinvestitionen sozialräumlicher Segregation nicht entgegenwirken. Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit, 5, S. 344–351.

Kurtenbach, Sebastian; Bogumil, Jörg (2014): Armutszuwanderung aus Rumänien und Bulgarien – Möglichkeiten und Grenzen kommunalen Handelns. Verwaltung und Management, 4, S. 207–212.

Kurtenbach, Sebastian (2014): Kleinräumige Konzentration von Armutsmigranten. Forum Wohnen, 2(April), S. 65–68.

Kurtenbach, Sebastian (2014): Ankunftsgebiete als Herausforderungskulisse für die Soziale Arbeit - Potenziale und Restriktionen kleinräumiger Zuwanderungsschwerpunkte für die Soziale Arbeit am Beispiel rumänischer und bulgarischer Neuzuwanderer in der Dortmunder Nordstadt. Migration und Soziale Arbeit, 2, S. 176–182.

Beiträge in Handbüchern

Kurtenbach, Sebastian (2019): The Code of the Street: A Cross-Cultural Perspective. In: J.I. Ross (Hrsg.) Handbook Street Culture. London: Routledge, angenommen.

Kurtenbach, Sebastian (2019): Demografie. In: U. Andersen, J. Bogumil, S. Marschall, W. Woyke, (Hrsg.) Handwörterbuches Politisches System der Bundesrepublik Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, angenommen.

Pries, Ludger; Kurtenbach, Sebastian (2019): Transnationalisierung als strukturierendes Element des Sozialraums. In: F. Kessl & C. Reutlinger (Hrsg.), Handbuch Sozialraum. Grundlagen für den Bildungs- und Sozialbereich, Wiesbaden: VS Verlag im Sozialwissenschaften, S. 225-242.

Gehne, D. H.; Kurtenbach, S. (2018). Transnationale Soziale Arbeit vor Ort. In F. Gesemann & R. Roth (Eds.), Handbuch Lokale Integrationspolitik. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden.S. 293-311.

Kurtenbach, Sebastian. (2017): Diskriminierung und territoriale Reputation. In A. Scherr, A. El-Mafaalani, & E. Gökcen Yüksel (Hrsg.), Handbuch Diskriminierung. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 407-421.

Beiträge in Sammelbänden

Döring, Helge; Kurtenbach, Sebastian (2019). Eskalation und Dialog. Konturen eines friedlichen Miteinanders. In: BDS- Berufsverband Deutscher Soziologinnen und Soziologen (Hrsg.). Flüchtigkeiten – Sozialwissenschaftliche Debatten. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, angenommen

Sebastian Kurtenbach (2019). Dialog von seinen Grenzen her denken. Orientierungspunkte in Zeiten autoritärer Bedrohungen, In: A. Gemeinhardt (Hrsg.): Die Praxis der Gesellschaftswissenschaften. 30 Jahre Schader-Stiftung, Darmstadt: Verlag der Schader-Stiftung, angenommen.

Kurtenbach, Sebastian. (2019). Digitale Segregation. Sozialräumliche Muster der Nutzung digitaler Nachbarschaftsplattformen. In: R.G. Heinze, S. Kurtenbach & J. Üblacker (Hrsg.). Digitalisierung und Nachbarschaft. Erosion des Zusammenlebens oder neue Vergemeinschaftung?“ Baden-Baden: Nomos,  S. 117-144.

Kurtenbach, Sebastian., Hübers, Bernhard, & Gehne, David H. (2019). Diversität und ethnische Ökonomie – Eine Annäherung am Beispiel des Ruhrgebietes. In: O. Niermann, O. Schnur & M. Drilling (Hrsg.) Ökonomie im Quartier. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, S. 117-138.

Heinze, Rolf G.; Kurtenbach, Sebastian & Üblacker, Jan (2019). Digitalisierung und Nachbarschaft: Erosion des Zusammenlebens oder neue Vergemeinschaftung? In: R.G. Heinze, S. Kurtenbach & J. Üblacker (Hrsg.). Digitalisierung und Nachbarschaft. Erosion des Zusammenlebens oder neue Vergemeinschaftung?“ Baden-Baden: Nomos, S. 11-35.

Kurtenbach, Sebastian (2018). Arrival areas as places of integration: A systematic view of specific neighborhoods with regard to migration from Romania and Bulgaria to Germany. In: A. Bukowski, K. Frysztacki, M. Smagacz-Poziemska (Hrsg.) Re-Imagining the City: Municipality and Urbanity Today from a Sociological Perspective, Krakow: Jagiellonian University Press, S. 265-284.

Kurtenbach, Sebastian (2018). Transnationales Familienleben unter Artmutsbedingungen: Eine Untersuchung am Beispiel Plovdiv-Stolipinovo; In: M. Baader, W. Gippert & P.Götte (Hrsg.) Migration und Familie. Historische und aktuelle Analysen. Wiesbaden: VS Verlag im Sozialwissenschaften, S. 113-128.

Kurtenbach, Sebastian (2017). Spatial transnationalism: An analytical approach. In: B. Citlak, S. Kurtenbach, M. Lueneburg & M. Zlatokova (Hrsg.) The New Diversity of Family Life in Europe, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 29-44.

Kurtenbach, Sebastian (2017). Armutszuwanderung und Stadtentwicklung. In: U. Altrock & R. Kunze (Hrsg.) Stadterneuerung und Armut. Jahrbuch Stadterneuerung 2017, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 201-228.

Kurtenbach, Sebastian (2015). Rekonstruktion des sozialen Wandels eines Wohngebietes mittels Zeitungsanalyse. In: S. Lessenich (Hrsg.) 2015: Routinen der Krise - Krise der Routinen. Verhandlungen des 37. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Trier 2014.

Kurtenbach, Sebastian (2015). Ankunftsgebiete – Segregation als Potenzial nutzen. In Auf die Adresse kommt es an. Segregierte Stadtteile als Problem- und Möglichkeitsräume begreifen, In: A. El-Mafaalani, Aladin, S. Kurtenbach & K.P. Strohmeier (Hrsg.), Weinheim und Basel: Beltz Juventa Verlag, S. 304-326.

Kurtenbach, Sebastian (2015). Ankunftsgebiete - Erklärungen für die räumliche Konzentration armutsgeprägter Zuwanderung. In: Dokumentation der internationalen Tagung „Global Social Work – Lokale und regionale Herausforderungen der Armutszuwanderung aus Südosteuropa“ vom 28.02.2014 an der Fachhochschule Dortmund, B. Citlak, S. Kurtenbach & D.H. Gehne (Hrsg.), Bochum: Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR) S, 52–57.

Kurtenbach, Sebastian (2014). Sozialer Wandel westdeutscher Großsiedlungen. In Stadt und Siedlung – Heimat im Wandel. Bonn: Bund Heimat und Umwelt e.V., S. 50-55.

Working Paper

Strohmeier, Klaus Peter; Gehne, David H.; Kurtenbach, Sebastian (2015): Kleinräumige Segregationseffekte von Bergwerksstilllegungen am Beispiel ausgewählter Kommunen, Bochum: Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR).

Kurtenbach, Sebastian (2013): Neuzuwanderer in städtischen Ankunftsgebieten. Opportunitätsstrukturen und Nutzung des öffentlichen Raums durch Neuzuwanderergruppen in Ankunftsgebieten am Beispiel der rumänischen und bulgarischen Zuwanderer in der Dortmunder Nordstadt, Bochum, Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR).

Herausgeberschaften

Marta Smagacz-Poziemska, Maria Victoria Gómez, Patrícia Pereira, Laura Guarino, Sebastian Kurtenbach, Juan Jose Villalon (Hrsg.) (2019). Inequality and Uncertainty - Current Challenges for Cities. London: Palgrave, angenommen.

Rolf Heinze, Sebastian Kurtenbach & Jan Üblacker (2019). „Digitalisierung und Nachbarschaft. Erosion des Zusammenlebens oder neue Vergemeinschaftung?“ Baden-Baden: Nomos.

Ligia Ferro, Marta Smagacz-Poziemska, Maria Victoria Gómez, Sebastian Kurtenbach, Patricia Pereira & Juan José Villalón (2017). Moving Cities – Contested Views on Urban Lifes, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. 

Sebastian Kurtenbach, Banu Citlak, Megan Lueneburg & Meglena Zlatkova (2017). The new diversity of family life in Europe. Mobile ethnic groups and flexible boundaries, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Aladin El-Mafaalani, Sebastian Kurtenbach & Klaus Peter Strohmeier (2015). Auf die Adresse kommt es an. Neue Perspektiven in der Segregationsforschung, Weinheim und Basel: Juventa Verlag.

Banu Citlak, Sebastian Kurtenbach & David H. Gehne (2015). Dokumentation der internationalen Tagung „Global Social Work – Lokale und regionale Herausforderungen der Armutszuwanderung aus Südosteuropa“ vom 28.02.2014 an der Fachhochschule Dortmund, Bochum: Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR).

 

Zahlreiche meiner Publikationen stehen auf Researchgate zum Download zur Verfügung.